25. Mini-Meet

01-1

08.07.

Pünktlich um 8.30 ging es dann mit dem Wettbewerb los. Bis 10.00 hatten sich auch noch die letzten Teams eingefunden und angemeldet. Siebenunddreißig 4er stehen nun im Wettstreit miteinander.

Rens und Hubert lüften Nonstop was geht. Bis zum Abend sind es dann 46 Caravan Loads und alle Teams haben die 4 Runden geschafft. Es gab nur einen rejump, eine Reserve, keine Außenlandung, keine Verletzungen…

Gewonnen hat in der offenen Klasse das Team „Dixis“ vor „Die 5 von der Arena“ und „Titten &Bier“. In der intermediate Klasse das Team „Girls United“ vor „Sharkmeido“ und „Orange Skies“. Gratulation!

Etliche Gastflieger kamen dann zum Abend hin reingeflogen und gesprungen. So war es ein tolles 25. Minimeet und Sommerfest und wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und zählen die Tage bis zum nächsten Jahr…

 

7.00 Uhr, alles noch friedlich. Das Wetter sieht gut aus, wir sind startklar. Hubert ist gestern abend noch mit der RT eingeflogen. Den ersten Call gibt es um 8.15 Uhr…“let the convention begin“…

07.07.

18.30 Uhr, Abbruch für heute. Morgen früh Takeoff 8.30 Uhr für Fast Forward, Die Camper und Gut&Günstig…schönen Abend!

17.00 Uhr, 17 Teams sind manifestiert und das Gewitter bewegt sich nicht wirklich…in der Tandemecke zieht Karibikflare auf…C3 schneidet Limetten…Jürgen und Fritz bereiten die Zapfstelle vor…

14.30 Uhr, Wettbewerbsbesprechung mit 14+ Teams. Die erste Einteilung steht; nun briefen, den Wind runterfahren und los gehts…

9.30 Uhr, es hat leider ganz schön Wind…break bis 14.30 Uhr.

Mojn, mojn. Gestern abend sind schon einige Teams angereist. Am Vormittag sind noch Trainingssprünge möglich, ab 14.30 Uhr ist dann Wettbewerbsbeginn für die Mannschaften, die schon da sind. Es werden heute max. 2 Runden gesprungen. Die Caravan mit Rens ist startklar, für morgen kommt dann noch Hubert mit der 2ten Caravan dazu.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Facebook Iconfacebook like buttonYouTube IconVisit Our Blog