Anmeldung

Anmeldung: 10er Speed Star

dass alle Mannschaftsmitglieder im Besitz aller zum Fallschirmspringen in Deutschland notwendigen Papiere sind, diese bei sich führen und diese auch gültig sind. Dazu gehören u.a.: Luftfahrerschein für Fallschirmspringer (Lizenz), Halterhaftpflicht für Sprungfallschirme. Insbesondere erkläre ich, dass alle von der Mannschaft eingesetzten Fallschirmsysteme lufttüchtig im Sinne der LuftGerPV sowie mit elektronischem AAD ausgerüstet sind und nach den vom Hersteller vorgegebenen Anweisungen nachgeprüft wurden. Der Veranstalter wird von jeglicher Haftung, die durch den Betrieb der eingesetzten Fallschirme entstehen können, befreit. Alle Mannschaftsmitglieder sind verpflichtet, sich vor dem ersten Sprung mit den örtlichen Sprungplatz Regeln vertraut zu machen.

Die Anmeldung ist verbindlich mit Eingang des Nenngeldes auf folgendes Konto:

FSC Dädalus Sparkasse Höxter
BLZ: 472 515 50
Konto: 2005320
IBAN: DE 8447 2515 5000 0200 5320
BIC: WELADED1HXB
Verwendungszweck: Nenngeld 10er Speed + Teamname

Dädalus 10er Speed Star 2018

23.- 24. Juni 2018
FSC Dädalus e.V.
Flugplatz Eisenach Kindel
99820 Hörselberg-Hainich

Allgemein:

Absetzflugzeug: 2 Supervan (1x6 und 1x4 Springer und Video) in

Formation – 6 Runden sollen gesprungen werden!

Ein/e Springer/in kann im Verlauf des gesamten Wettbewerbs nur in einem Team

springen. Ausnahmeregelung nur mit Zustimmung aller Mannschaftsführer.

Zeitlicher Ablauf:

Freitag

Ab 9:00 Uhr Trainingsmöglichkeit für alle Teams

ca. 19.00 Uhr (je nach Sprungbetriebsende) Nennschluss, Auslosung der Formationen und Startreihenfolge

Samstag

Wettbewerbsbeginn um 8:30 Uhr

Ab 18:00 Uhr Abendessen (Im Nenngeld inkl.)

Sonntag

Wettbewerbsende mit Siegerehrung 16:00 Uhr

Wettbewerbsregeln

Es gelten die aktuellen Wettbewerbsregeln, erhältlich auf der Seite des DFV:

Ausnahme: bei Punkt 2b heißt es „Seitentür: Maximal 3 Wettbewerber plus Videographer/in als Floater außerhalb der Exittür,

Rest der Wettbewerber machen Exit von innerhalb.“

Den Teams wird hier freigestellt, wie viele Springer außerhalb der Tür stehen sollen.

Kosten:

Meldegebühr: 330,- € pro Team

Sprungpreis: Dädalus-Ticket plus 2 Euro (Formationload-Zulage) pro Teilnehmer und Video.

Die Meldegebühr von 330 Euro pro Team ist spätestens vor Wettbewerbsbeginn

einzuzahlen. Konten: 2005320, BLZ 47251550, Sparkasse Höxter, Kennwort

10er Speed und Teamname!

Teilnahmebedingungen:

Gültige Lizenz und Haftpflichtversicherung.

Die genutzte Sprungausrüstung muss den gültigen gesetzlichen Bestimmungen des

Herkunftslandes des Springers entsprechen.

Der Veranstalter behält sich vor, Änderungen im Wettbewerbsablauf vorzunehmen,

sofern dies durch besondere Umstände erforderlich ist, oder von allen Teilnehmenden

Mannschaftsführern mitgetragen wird.

Facebook Iconfacebook like buttonYouTube IconVisit Our Blog