AFF-Lehrerprüfung

Allgemeines

Ausrichter

Fallschirmsport Dädalus - Flugplatz Eisenach Kindel - 99820 Hörselberg-Hainich

Termin

Vorbereitungskurs: 19.04.2018 – 22.04.2018

Prüfung: 23.04.2018 – 29.04.2018

Teilnahmevoraussetzungen

  • gültige Springerlizenz mit Lehrberechtigung
  • mind. 500 Freifallsprünge
  • mind. 5 Stunden addierte Freifallzeit
  • detaillierte Kenntnis des AFF-Programms
  • ärztliches Tauglichkeitsattest
  • aktuelles Sprungbuch
  • Versicherungsnachweis
  • gültige Lufttüchtigkeitsdokumente

Kosten

Nach Anmeldung wird die Rechnung für die Teilnahme an der Prüfung per E-Mail zugestellt. Erst nach Zahlungseingang gilt der Prüfungsplatz als verbindlich reserviert.

Die Stornokosten bei Absage betragen 50% der Prüfungsgebühr. Die Erhebung der Stornogebühr liegt im Ermessen des Ausrichters. Bei Absage des Teilnehmers 10 Tage vor Prüfungsbeginn wird die komplette Prüfungsgebühr einbehalten.

Maximale Teilnehmerzahl: 24

Anmeldeschluss

01. April 2018

Prüfungsleiter / Ansprechpartner

Nicole Haditsch (Telefon Nr. und EMailadresse werden auf Anfrage zugesendet)

Organisationsleiter

Christoph Aarns / Dieter Schwarz

Absetzflugzeug

C208 Supervan - 20 Plätze

Vorbereitungskurs

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme an der Vorbereitung ist freiwillig und soll den Anwärtern die Gelegenheit geben sich mit den AFF-Examinern, dem Absetzflugzeug, dem Bewertungssystem und dem Ablauf vertraut zu machen sowie die spezifischen Anforderungen an einen AFF-Lehrer zu verbessern. Es können auch einzelne Trainingstage gebucht werden.

Kosten

Die Gebühr für die Vorbereitung beträgt 150,00 € pro Tag. Es können bis zu 4 Tage gebucht werden.

In der Kursgebühr sind pro Tag enthalten:

  • AFF-Examiner-Honorare für 4 Vorbereitungssprünge
  • Leihgebühren der Schülergurtzeuge für 4 Vorbereitungssprünge

35,00 € pro weiteren Trainingssprung (inkl. Schülergurtzeug)

Ein Vorbereitungstag kann nicht auf mehrere Tage verteilt werden. Ebenso können Sprünge nicht auf den Folgetag übertragen werden.

In der Kursgebühr sind nicht enthalten:

  • Sprungtickets für Kursteilnehmer, AFF-Examiner, Videoflyer
  • Gebühr für Videografen
  • Kosten für Anfahrt, Unterbringung und Verpflegung

Anmeldschluss

01. April 2018

Maximale Teilnehmerzahl: 24

Zahlungsmodalitäten

Die Rechnungsstellung durch Fallschirmsport Dädalus erfolgt per E-Mail. Mit Eingang der Gebühr ist der Lehrgangsplatz gesichert.

Die Stornokosten bei Absage betragen 50% der gebuchten Trainingstage. Die Erhebung der Stornogebühr liegt im Ermessen des Ausrichters. Bei Absage des Teilnehmers 10 Tage vor Kursbeginn wird die komplette Kursgebühr einbehalten.

Prüfung

Kosten

Prüfungsgebühr für Erstbewerber: 850,00 €

Prüfungsgebühr für Wiederholer: 500,00 €

Prüfungsgebühr für Umschreiber: 238,00 €

In der Prüfungsgebühr enthalten sind:

  • AFF-Examiner-Honorare für die Prüfung
  • Videoflyer-Gebühren für die Prüfungssprünge
  • Leihgebühren für die Schülergurtzeuge
  • Prüfungsunterlagen

Nicht enthalten sind:

  • Sprungtickets für Kursteilnehmer, AFF-Examiner, Videoflyer
  • Kosten für Anfahrt, Unterbringung und Verpflegung
  • DFV-Lizenzgebühren (100,00 €)

Erläuterungen:

DFV-Lizenzgebühren 100,00 € (Überweisung von 70,- € an DFV (40,- € Prüfungsgebühr und 30,- € Ausstellungsgebühr) und 30 € in bar für die Prüfer)

DAeC-Lizenzgebühren für Mitglieder 102,79 € (Überweisung von 77,79 € an DAeC  und 25,- € in bar für die Prüfer)

DAeC-Lizenzgebühren für Nicht-Mitglieder 114,32  € {Überweisung von 89,32 € an DAeC und 25,- € in bar für die Prüfer)

Zu Beginn der Prüfung ist die Gebühr für die Prüfer in bar an den Prüfungsleiter zu entrichten. Die Gebühr für die beauftragten Verbände muss nach Abschluss der Prüfung zeitnah überwiesen werden.

Sollte kein Eintrag der AFF-Befähigung durch den Anwärter gewünscht werden entfällt die Ausstellungsgebühr in Höhe von 30,- €. Der Prüfungsanteil  in Höhe von 40,- € ist an den Verband zu überweisen und der Prüferanteil in Höhe von 30,- € in bar zu entrichten.

Zahlungsmodalitäten

Die Rechnungsstellung durch Fallschirmsport Dädalus erfolgt per E-Mail. Mit Eingang der Gebühr ist der Lehrgangsplatz gesichert.

Die Stornokosten bei Absage betragen 50% der gebuchten Trainingstage. Die Erhebung der Stornogebühr liegt im Ermessen des Ausrichters. Bei Absage des Teilnehmers 10 Tage vor Kursbeginn wird die komplette Kursgebühr einbehalten.

Maximale Teilnehmerzahl: 24

Dädalus bei Google-Maps:

[huge_it_maps id="2"]

Fallschirmsport Dädalus, Flugplatz Eisenach Kindel, 99820 Hörselberg Hainich

Dädalus Steckbrief:

Du interessierst Dich für den Fallschirmsport - dann bist Du hier genau richtig! Dädalus blickt auf eine über 20 jährige Erfahrung zurück, sowohl beim Tandempassagierspringen, als auch in der Ausbildung von Erstspringern! Erlebe mit uns das Abenteuer Fallschirmspringen, die purste Form des Fliegens.

Tandem:
Flieg mit uns Deinen ersten Tandemsprung in Eisenach.

Ausbildung:
Lerne selber fliegen in den Dädalus-Schnupperkursen und in der Freifall-Ausbildung.

Skydiver:
Werde Profi und Teil unserer Familie

Facebook Iconfacebook like buttonYouTube IconVisit Our Blog